Design Thinking

Kundenfokussiert und systematisch zu neuen Ideen und Innovationen

Dynamische Märkte, Geschäftsmodelle im Umbruch und oft verhaltene Zahlungsbereitschaft der Kunden für (Digital-)Produkte zwingen Medienhäuser zum Umdenken und zu Innovationen. Diese neben dem Tagesgeschäft zu generieren, stellt viele Unternehmen jedoch vor große Herausforderungen. Genau hier setzt Design Thinking an, eine Methode mit der sich schnell und einfach Ideen gewinnen, komplexe Probleme lösen und neue kundenorientierte Produkte entwickeln lassen.
Dazu werden im Rahmen eines strukturierten Prozesses die Aufgabenstellungen definiert, die Bedürfnisse der Zielgruppe analysiert und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Kombiniert mit Elementen aus dem agilen Projektmanagement wird dann in ressourcenschonenden, konkreten Schritten ein testbares Produkt realisiert. So lassen sich Neuheiten im Medienumfeld in Zukunft schneller im Markt testen und somit kostengünstiger und risikoärmer realisieren.

Seminarziel

Das Seminar führt ein in die grundlegenden Prinzipien des Design Thinking und zeigt wie diese Innovationsmethode – speziell in Medienunternehmen – eingesetzt werden kann. Die Teilnehmer erfahren, wie sie aus der Perspektive ihrer Kunden heraus neue Produkte denken, schnelle Rohkonzepte entwerfen und einfache Prototypen umsetzen können.

Themen

Design Thinking – Definition und Grundgedanken

  • Design Thinking für MedienunternehmenDiscovery – Kundenbedürfnisse erkennen
  • Interpretation – Daten auswerten und beurteilen
  • Ideation – Kreative Ideen finden
  • Selection – Auswahl eingrenzen
  • Specification – Anforderungen an das Projekt festlegen
  • Implementation – Praktische Umsetzung
  • Evaluation – Auswertung und Beurteilung
  • Deployment – Weiterentwicklung

Voraussetzungen und Methoden für Innovation

  • Ansatzpunkte, Basis und Ressourcen
  • Perspektivwechsel – Kundenbedürfnisse verstehen und ableiten
  • Problemstellungen erkennen und lösen
  • Methoden zur kreativen Ideengenerierung
  • Anleitungen zur systematischen Produktentwicklung

Design Thinking in der Umsetzung

  • Kundenorientiertes Prototyping, Testing und Iteration – Schnell, kostengünstig und risikoarm Innovationen testen und verbessern
  • Design Thinking im eigenen Unternehmen implementieren
  • Entscheider gezielt überzeugen

Methoden

Präsentation, Diskussion, praktische Übungen, Arbeit an Fallbeispielen, Video-Tutorial, Hinweise und Einarbeitung in Tools und Werkzeuge, Checklisten und Tipps für die Anwendung in der Praxis.

Zielgruppe

Business Development Manager, Produktmanager, Mitarbeiter aus Medienunternehmen, vor allem aus den Bereichen Lektorat, Redaktion, Marketing und E-Business.